Pressemitteilung

Kundenorientierung auf allen Kanälen: godesys präsentiert auf der EuroCIS 2015 ERP-Lösungen für den Handel

godesys Retail unterstützt sämtliche Cross Channel-Prozesse / höchste Flexibilität mittels Cloud ERP: Cross-Channel-Strategien sind heutzutage das A und O langfristigen Unternehmenserfolgs im Handel. Welche Bedeutung eine durchdachte IT-Strategie und aufeinander abgestimmte Lösungen für den kanalübergreifenden Vertrieb haben, demonstriert der Anbieter von Warenwirtschaftssystemen und Retail-Experte godesys auf der diesjährigen EuroCIS, Europas führender Fachmesse für den Handel.

Vom 24. bis 26. Februar 2015 stellt das Mainzer Unternehmen in Halle 9, Stand B40, seine auf die Retail-Industrie zugeschnittene Geschäftssoftware godesys Retail vor. Die Lösung basiert auf dem mehrfach ausgezeichneten ERP-System godesys ERP und wird von zahlreichen namhaften Handelsunternehmen wie Back Factory oder Forstinger erfolgreich eingesetzt.

godesys Retail ist speziell auf die komplexen Anforderungen von vorrangig mittelständisch geprägten Unternehmen aus dem Filial- und Einzelhandel zugeschnitten. Die Lösung integriert Einkauf, Verkauf, Filialmanagement, POS und Lagerwirtschaft in einer übersichtlichen und flexiblen Software. Durch die einfache Bedienbarkeit ist das System enorm schnell einsatzfähig. Aufwändige Schulungen entfallen. Nutzer können dank der auf freien Standards basierenden Technologie schnell und eigenständig Individualisierungen durchführen. Darüber hinaus ermöglicht godesys Retail die einfache Integration von Drittsystemen - wie etwa Shopanwendungen oder Marktplätze - sowie die Anbindung von Filialen, und ebnet damit den Weg für eine erfolgreiche Cross Channel-Strategie. godesys bietet godesys Retail neben der klassischen Inhouse- auch als umfassende Cloud-Lösung an. Dabei stehen die Varianten Standard Cloud, individualisierbare Cloud und On-Premise Cloud zur Verfügung, die abhängig vom Umfang des Filialnetzes und der dahinterstehenden Prozesskomplexität die individuellen Anforderungen von Händlern unterschiedlich abdecken.  

„Auch wenn der Online-Handel boomt, nutzen viele Internet-Nutzer auch weiterhin den Einkauf im Laden. Eine Verzahnung aller Vertriebskanäle in einer einheitlichen Cross-Channel-Strategie ist also zwingend erforderlich“, erläutert Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG. „Für Handelsunternehmen ist der Einsatz einer flexiblen Retail-Software daher unverzichtbar. Wir freuen uns, auch in diesem Jahr Besucher auf der EuroCIS über die vielfältigen Möglichkeiten und umfangreichen Funktionen unserer Retail-Lösung zu informieren.“

Über die godesys AG:
Mit ERP-Lösungen für kundenorientierte Unternehmen unterstützt godesys den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Zahlreiche Auszeichnungen wie das „ERP-System des Jahres“ 2009, 2010 und 2011, das TOP PRODUKT HANDEL 2014, das Gütesiegel „Software made in Germany“ oder die Nominierung zum TOP PRODUKT HANDEL 2015 unterstreichen godesys’ Position als führender deutscher ERP-Anbieter. Die godesys-Plattform basiert auf offenen Standards und zeichnet sich durch branchenspezifische Funktionalitäten aus. Mehr als 650 Kunden und 35.000 User setzen bereits erfolgreich Lösungen aus dem Hause godesys ein. godesys wurde 1992 gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Mainz und weiteren Niederlassungen in der DACH-Region.

Pressekontakt:
godesys AG
Kira Niersmann
Nikolaus-Kopernikus-Straße 3
55129 Mainz
Tel.: +49 - 06131 - 959 77-0
E-Mail: info@godesys.de
 
OCTANE - A Division of LEWIS PR
Katrin Zwingmann
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 522 946 10
E-Mail: godesys@octanepr.com

Weitere Informationen

Zurück