Prozesseffizienz trifft bei Ahrhoff auf maßgeschneiderte Kundenansprache

Über 50 Prozent der deutschen Landwirte investieren bereits in digitale Technologien. So setzt auch die Ahrhoff GmbH, ein Produzent für Supplemente in der Nutztierhaltung, ab sofort auf die ERP-Software von godesys.

Nach einem dreitätigen Workshop bei Ahrhoff konnte sich godesys gegen die Lösungen von zwei weiteren Mitbewerbern durchsetzen. Insbesondere überzeugten die einfache Anbindung des ERP und CRM über eine Schnittstelle zur OAS-Produktionslösung und die intuitive Bedienerfreundlichkeit der Benutzeroberfläche der betriebswirtschaftlichen Lösung von godesys. 

Weiterhin ausschlaggebend bei der Entscheidung war die Flexibilität der Software. „Als wachsendes Unternehmen wünschten wir uns eine Geschäftssoftware, die wir jederzeit optimal an unsere laufenden Prozesse und Bedarfe anpassen können. Godesys bietet uns diese Flexibilität“, erklärt Dr. Frank Ahrens, Geschäftsführer der Ahrhoff GmbH.

Weitere Informationen entnehmen Sie unserer aktuellen Pressemeldung.

Weitere Informationen

    Zurück