Pressemitteilung

LAMY schreibt neues Kapitel mit godesys und Wincor Nixdorf

Prominenter Neukundenzugang bei godesys: Seit kurzem setzt der renommierte Schreibgeräte-Hersteller LAMY auf Retail-Technologie made in Germany. Das Unternehmen hat sich für seinen Flagship-Store in Heidelberg für ein Kassensystem aus dem Hause godesys entschieden. Die eingesetzte Kombination aus godesys POS-Software und Kassen-Hardware von Wincor Nixdorf sorgt für ein perfektes Zusammenspiel im Handel. Nicht nur die LAMY-Mitarbeiter schätzen die anwenderfreundliche Lösung, auch die Kunden profitieren von dem System, das Treuerabatte, Gutscheine, Kundenkarten oder Verkäufe über verschiedene Zahlungswege wie Bar, Kreditkarten oder Gutscheinzahlung schnell und unkompliziert ermöglicht.

Traditionsunternehmen setzt auf anwenderfreundliche und kundenorientierte Kassenlösung für den Einzelhandel

„Wir haben nach einem praxiserprobten und anwenderfreundlichen Filialsystem inklusive POS für gehobene Ansprüche gesucht“, erklärt Albin Schänzle, Leiter Prozess- und IT-Management bei der C. Josef LAMY GmbH. „Wir schätzen die Lösung sehr, da unsere Mitarbeiter damit selbst höchste Kundenfrequenzen spielend bewältigen können. Daneben hat uns die professionelle Projektabwicklung und der hervorragende Vorort-Support etwa in puncto Mitarbeiterschulung beeindruckt.“

Anfang dieses Jahres hat LAMY seinen ersten Flagship-Store in Deutschland in der Heidelberger Altstadt eröffnet. Auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern wird die Marke wirkungsvoll in Szene gesetzt und erlebbar gemacht. Kunden können in dem repräsentativen Ladengeschäft nicht nur in die Produktwelt eintauchen, sondern auch etwas über die Philosophie und Vision des Unternehmens erfahren. Um Kundentreue und Folgegeschäfte zu generieren, muss LAMY ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten. Eine innovative Kassenlösung ist dabei das A und O.

In das hochmoderne Store-Konzept von LAMY wurde das hochwertige BEETLE / iPOS plus Advanced Kassensystem von Wincor Nixdorf eingebunden. Das designorientierte All-in-One-Terminal besticht durch seine leistungsstarke Performance sowie aktuelle PC-Touch-Technologie und ist perfekt auf die POS-Lösung von godesys abgestimmt.

Die eingesetzte godesys-Lösung basiert auf einer modernen und einfach zu bedienenden Software, die auf jeder gängigen Hardware installiert werden kann. Das System ist modular aufgebaut und verfügt über eine integrierte Ablaufsteuerung, durch die sämtliche Prozessschritte mittels einer serviceorientierten Architektur (SOA) aufgerufen und verarbeitet werden. Die Touchscreen-Lösung der Kasse ist flexibel konfigurierbar und wurde gemäß den Anforderungen von LAMY eingerichtet. Dank der Integration in das vorhandene ERP-System ist sichergestellt, dass alle Daten zentral gepflegt werden und in Echtzeit an der Kasse verfügbar sind. Auf einem separaten Kundenbildschirm werden Informationen zu den jeweils gekauften Produkten und den zu zahlenden Beträgen angezeigt. Ein integriertes Kartenzahlungsterminal lässt zudem die bargeldlose Zahlung in allen gängigen Formaten zu. Außerdem ist die Abwicklung mit dem Tax-Free-Shopping-System Global Blue, das insbesondere für internationale Kunden in der Touristenstadt Heidelberg von Bedeutung ist, möglich.

Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG: „Hersteller werden heute immer öfter auch zu Händlern, indem sie neue Vertriebswege erschließen. In einer digitalisierten Warenwelt kommt einer modernen und anpassungsfähigen Kassenlösung dabei eine zentrale Bedeutung zu. Die Qualitätsmarke LAMY macht durch ihren Markenauftritt im Flagship-Store deutlich, dass Design, Funktionalität und Anwenderbezug integrale Säulen der Geschäftsstrategie sind. Insofern sind wir sehr erfreut, dass wir LAMY mit genau diesen Werten von unserer Kassen- und Filialsoftware überzeugen konnten.“

Jörg Rimke, Leiter Partnermanagement DACH der Wincor Nixdorf International GmbH, fügt hinzu: „Mit LAMY haben wir ein sehr traditionsreiches Familienunternehmen als Neukunden gewonnen. Wir sind stolz, gemeinsam mit unserem Business-Partner godesys die LAMY-Stores mit unseren leistungsstarken Kassensystemen ausstatten zu dürfen. Wir wünschen LAMY viel Erfolg und freuen uns, die geplante Expansion langfristig als zuverlässiger IT-Lösungsanbieter begleiten zu dürfen.“

Über Wincor Nixdorf zählt zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Lösungen und -Services für Retailbanken und Handelsunternehmen. Das umfassende Leistungsportfolio unseres Konzerns konzentriert sich auf die Optimierung von Geschäftsprozessen vor allem im Filialgeschäft beider Branchen. Das Know-how aus unserem Kerngeschäft nutzen wir aber auch in verwandten Branchen wie Postunternehmen und Tankstellen-Filialisten. Die Präsenz von Wincor Nixdorf in weltweit rund 130 Ländern ermöglicht eine herausragende Kundennähe. In 42 Ländern sind wir mit eigenen Tochtergesellschaften präsent. Zudem setzen wir auf die enge Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern, die jeweils gut mit den lokalen Anforderungen und Gegebenheiten auf Kundenseite vertraut sind. Wincor Nixdorf beschäftigt ca. 9 000 Mitarbeiter. Weitere Informationen über das umfassende Lösungsportfolio finden sich unter: www.wincor-nixdorf.com

Mit dem BEETLE /iPOS plus Advanced bietet Wincor Nixdorf ein modernes Kassensystemdesign für den Handel und die Gastronomie. Das Kassensystem ist mit Intel-Prozessoren ausgestattet und deckt vom Celeron- bis zum Core i5 Prozessor verschiedenen Leistungsstufen ab. Das robuste, blendfreie und spritzwassergeschützte 15” TFT-Display mit neuester projizierter kapazitiver Multi-Touch-Technologie unterstützt die heutigen hochmodernen Kassen- und Kioskapplikationen. Optional kann das Kassensystem mit Peripherien erweitert werden (wie z.B.: Kundenanzeige, Dual-Display-Lösungen, etc.).

Weitere Informationen

Zurück