Pressemitteilung

ERP-Infotag 2015: godesys zeigt Perspektiven digitaler Transformation

godesys erläutert, wie Unternehmen den Trend Industrie 4.0 in puncto ERP erfolgreich adressieren: Am 6. Oktober 2015 treffen sich Österreichs Software-Entscheider zum achten Mal in Folge beim Branchenevent ERP-Infotag, auf dem Unternehmer und Experten über aktuelle ERP-Lösungen diskutieren.

Bislang fand die Veranstaltung in Linz statt. Doch 2015 wird die österreichische Hauptstadt Wien Veranstaltungsort. Auch ERP-Spezialist godesys nimmt am wichtigsten nationalen Event des Jahres zum Thema ERP teil. godesys-Gründer und CEO Godelef Kühl spricht hierbei über die Herausforderungen der digitalen Transformation sowie die damit verbundenen Perspektiven für Unternehmen.

Der Fokus liegt in diesem Jahr auf den Schwerpunktthemen Industrie 4.0, Cloud und Mobilität. In vielschichtigen und spannenden Vorträgen erfahren die Teilnehmer, welche Auswirkungen die aktuellen Entwicklungen auf den Geschäftsalltag haben. godesys widmet sich in seinem Vortrag, der unter dem Titel „Driving the Digital Enterprise: So funktioniert die digitale Transformation“ steht, unter anderem den wichtigsten Regeln der Digitalisierung.

Sind Geschäftsmodell und Prozesse digital, bedeutet dies, dass die Mitarbeiter mit ins Boot geholt werden und mitziehen müssen. Das wiederum heißt für Firmen: Sie sollten den digitalen Wandel so breit wie möglich anlegen. Sie müssen in Systeme investieren, die sich einfach und immer wieder anpassen lassen. Da Spezialisten immer teurer und seltener werden, sind neue Lösungen und Systeme vonnöten, die sich von digitalen Handwerkern, also Mitarbeitern, die sich mit der Software auskennen und mögliche Probleme idealerweise eigenständig beheben, bedienen lassen. Diese Umgestaltung kann nur mit ERP-Systemen gelingen, die drei zentrale „C“ adressieren und einheitlich integrieren: Content, Communication und Commerce. Denn es kommt verstärkt auf hochwertige, zielgruppenspezifische Inhalte, eine durchdachte und gut verzahnte Kommunikation der verschiedenen Abteilungen und Akteure sowie eine Fokussierung auf die Unternehmensstrategie an. Nur ganzheitliche Lösungen gestatten es, den Wandel zu gestalten. Wie dies gelingen kann, erfahren die Besucher des ERP-Infotages von den Experten von godesys.

„Auch im ERP-Markt spielen Themen wie Industrie 4.0, Cloud und Mobilität eine zunehmend wichtige Rolle. Nur wer sich intensiv mit den Herausforderungen der digitalen Transformation auseinandersetzt, wird auch künftig konkurrenzfähig bleiben“, so der godesys-Vorstandsvorsitzende Godelef Kühl über seinen Beitrag zum ERP-Infotag. Michael Siedler, Geschäftsführer von godesys Österreich, schließt sich an: „Wir freuen uns auf eine interessante Veranstaltung und spannende Gespräche. Wir sind uns sicher, dass wir und die anderen Teilnehmer auf diesem Event viele neue interessante Einblicke und Einsichten gewinnen werden.“ Weitere Informationen über godesys auf dem ERP-Infotag in Wien finden Sie hier.

Weitere Informationen zum ERP-Infotag

Über die godesys AG:
Mit ERP-Lösungen für kundenorientierte Unternehmen unterstützt godesys den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Zahlreiche Auszeichnungen wie das „ERP-System des Jahres“ 2009, 2010 und 2011, das TOP PRODUKT HANDEL 2014 und 2015 oder das Gütesiegel „Software Made in Germany“ unterstreichen godesys’ Position als führender deutscher ERP-Anbieter. Die godesys-Plattform basiert auf offenen Standards und zeichnet sich durch branchenspezifische Funktionalitäten aus. Mehr als 650 Kunden und 35.000 User setzen bereits erfolgreich Lösungen aus dem Hause godesys ein. godesys wurde 1992 gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Mainz und weiteren Niederlassungen in der DACH-Region.

Pressekontakt:
godesys AG
Kira Niersmann
Nikolaus-Kopernikus-Straße 3
55129 Mainz
Tel.: +49 - 06131 - 959 77-0
E-Mail: info@godesys.de
 
OCTANE - A Division of LEWIS PR
Katrin Zwingmann
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 522 946 10
E-Mail: godesys@octanepr.com

Weitere Informationen

Zurück