Pressemitteilung

CeBIT 2014: godesys setzt auf Datability

Vom 10. bis zum 14. März 2014 zeigt der Mainzer ERP-Spezialist godesys auf der CeBIT (Halle 6, Stand H17) seine mehrfach ausgezeichnete ERP-Lösung godesys ERP im aktuellen Release 5.5. Dabei stehen die Kernthemen Datability und Mobility im Zentrum des diesjährigen Messeauftritts. Die Fähigkeit, große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit intelligent und nachhaltig zu nutzen, ist für Unternehmen mittlerweile zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden.

godesys präsentiert Entscheidern auf der weltgrößten ITK-Messe in Hannover, wie sich aus verteilten, meist wenig homogenen Unternehmens-, Markt- und Wettbewerbsdaten erfolgskritisches Wissen über Status, Potenziale und Perspektiven destillieren lässt.

Die godesys Business Intelligence (BI)-Anwendungen beispielsweise liefern Unternehmen aller Größenordnungen nicht nur gewünschte Standardanalysen, sondern mittels flexibel anpassbarer Tools sämtliche Geschäftsdaten in Echtzeit. Die Software lässt sich von Anwendern so konfigurieren, wie es den persönlichen Anforderungen und Vorlieben entspricht – unabhängig und ohne sichtbaren Unterschied zwischen stationärem oder mobilem Endgerät. Gleichzeitig behalten IT-Entscheider die Lösung von der Verteilung von Nutzungsrechten bis hin zur Verwaltung vollständig im Griff. „Die zentrale Administration spielt heute eine entscheidende Rolle. Unternehmen müssen in der Lage sein, Prozessketten über diverse Endgeräte hinweg zu steuern“, betont Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG.

Mit dem aktuellen Release godesys ERP 5.5 zeigt der ERP-Experte, dass sich attraktives Oberflächendesign und nahtloses Prozesskettenmanagement in Hinblick auf Nutzwert, Usability und Administrations-Anforderungen miteinander verbinden lassen. Der Anspruch an eine intuitive Bedienung durch alle Anwender ist dabei kein Selbstzweck: Nur wer dieses Bedürfnis erfüllt, kann dauerhaft die konsistente Akzeptanz der Anwendung bei allen Nutzern erreichen. Mit seinen umfangreichen und durchdachten Features wird godesys ERP 5.5 den Anforderungen, die Unternehmen heute aufgrund der Globalisierung und des intensiven Wettbewerbs haben, voll gerecht. „Unser Anspruch war es, nutzerfreundliches Design mit technischer Expertise zu vereinen“, unterstreicht Kühl. Wer sich persönlich davon überzeugen will, sollte den Standbesuch bei godesys bei seinem diesjährigen CeBIT-Messebesuch fest einplanen.

Über die godesys AG:
Mit ERP-Lösungen für kundenorientierte Unternehmen unterstützt godesys den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Zahlreiche Auszeichnungen wie das „ERP System des Jahres“ 2009, 2010 und 2011 unterstreichen godesys’ Position als führender deutscher ERP-Anbieter. Die godesys-Plattform basiert auf offenen Standards und zeichnet sich durch branchenspezifische Funktionalitäten aus. Mehr als 650 Kunden und 35.000 User setzen bereits erfolgreich Lösungen aus dem Hause godesys ein. godesys wurde 1992 gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Mainz und weiteren Niederlassungen in der DACH-Region.

Pressekontakt:
godesys AG
Kira Niersmann
Nikolaus-Kopernikus-Straße 3
55129 Mainz
Tel.: +49 - 06131 - 959 77-0
E-Mail: info@godesys.de

OCTANE - A Division of LEWIS PR
Katrin Zwingmann
Prinzenallee 5
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 522 946 10
E-Mail: godesys@octanepr.com

Weitere Informationen

Zurück