Neue Partnerschaft: godesys und OAS AG

Nach einer umfassenden Evaluierungsphase hat sich die Bremer OAS AG - Unternehmensbereich regiodata entschieden, unsere ERP-Lösung in ihr Portfolio aufzunehmen und als Nachfolgeprodukt der eigenen ERP-Software VIONIS im Markt zu platzieren. Die Weiterentwicklung der internen Software wurde eingestellt und mit uns eine Partnerschaft vereinbart, in deren Rahmen die bestehenden Lizenznehmer von einer leistungsstarken Alternative zu ihrer vertrauten Anwendung profitieren.

Mit unserer herstellerunabhängigen, auf freien Standards (Open Source) basierenden serviceorientierten Integrationsarchitektur (SOA) profitieren VIONIS-Kunden künftig von einem intelligenten Werkzeug, das es ihnen ermöglicht, zeitnah auf neue unternehmerische Herausforderungen zu reagieren. Datenhaltung, Business-Logik, Prozessmodell und Präsentation sind in unserem ERP klar voneinander getrennt. Grafisches Prozessdesign, einfache Bedienung und moderne Benutzeroberflächen machen unsere Lösung zudem besonders anwenderfreundlich.

"Die Vorteile liegen für alle Beteiligten klar auf der Hand", erklärt Kerstin Schwimmbeck, Vorstandsmitglied der OAS AG für den Bereich IT-Lösungen. Sie fügt hinzu: "Aufwändige Individualprogrammierungen, um fehlende Standardfunktionen auszugleichen, gehören durch die Zusammenarbeit mit godesys der Vergangenheit an. Da wir uns nun nicht mehr um Standardentwicklungen kümmern müssen, können wir uns voll und ganz auf Migrationsprojekte unserer Kunden konzentrieren."

Die OAS AG - Unternehmensbereich regiodata informiert seine Kunden in Kürze ausführlich über die neuen Möglichkeiten mit dem godesys ERP System.

zur Webseite der OAS AG - Unternehmensbereich regiodata

Weitere Informationen

    Zurück