Die Neue ist da!

Smart & Sexy - Die neue Version 5.5 des godesys ERP erscheint in neuem Gewand und paart leistungsstarke Technologie mit attraktivem Design. Mit unserem neuen Release 5.5 des godesys ERP bringen wir eine Lösung auf den Markt, die Benutzerfreundlichkeit mit attraktivem Oberflächendesign und nahtlosem Prozesskettenmanagement sowie hochmoderner Technologie verbindet. Darüber hinaus bietet unsere neue Version Funktionen für Automatisierungen und Webservices, die weit über die Möglichkeiten sogar etablierter Großsysteme hinausgehen.

Attraktives Software-Design ist Trumpf

Basis sämtlicher Optimierungen bildet eine wissenschaftliche Usability-Analyse, die ein Team von Wirtschaftsinformatikern um Prof. Dr. Axel Winkelmann der Universität Münster ausführte. 3D-Icons mit Farbcode, neue Modul- und Login-Icons sowie die Integration einer Schnellsuche in der Applikation sorgen für ein übersichtliches und klares Interface. Unterschiedlichen Bedürfnissen und Nutzungskontexten wie Massendatenerfassung, Schnellinformationen für Entscheider und der intuitiven Bedienung für Besucher von Webportalen begegnet das neue Release flexibel und ermöglicht eine konsistente Anwenderakzeptanz.

Technologie für das Netzwerkzeitalter

Mit dem neuen Release wurde unsere service-orientierte Architektur (SOA) um godesys RIA (Rich Internet Application) erweitert. User können so Internetanwendungen ohne zusätzliche Client-Installation erstellen. Zudem wurde das godesys Open Business Framework um „godesys touch“ ergänzt. Die Web-Anwendung liefert ein einheitliches Nutzergefühl – unabhängig von Endgerät und Oberfläche. Erweiterungen gibt es auch in puncto E-Commerce: Webshop-Betreiber können z. B. Lagerreservierungen, Bestandsabfragen oder -buchungen in Echtzeit zur Verfügung stellen und rollenbasierte Funktionen im neuen „Shop-Portlet“ anbieten.

Kompetenz im BI-Umfeld

Durch unsere Integration der Business Intelligence (BI)-Experten PRORATIO finden sich im neuen Release 5.5 neben der bisherigen godesys BI-Plattform nun auch weitere Produkte wie „godesys extended BI“. Anwender greifen über eine webbasierte Benutzeroberfläche auf alle Daten im ERP zu und können diese direkt visualisieren und bearbeiten. Integrierte, interaktive Dashboards mit grafischen Visualisierungen wie Drilldown-Funktion sowie ein schneller Zugriff über Drag and Drop sorgen für noch mehr Bedienerfreundlichkeit und Effizienz.

„Unsere Anforderung an das neue Release war, ansprechendes Design mit technischer Raffinesse zu vereinen und neue Maßstäbe zu setzen“, berichtet Godelef Kühl, Gründer und Vorstandsvorsitzender der godesys AG. „godesys ERP 5.5 wird den Anforderungen, die Unternehmen aufgrund von Globalisierung und steigendem Wettbewerb heute haben, mehr als gerecht.“

Pressemeldung zum Thema

Zur Bildergalerie und weiteren Informationen

Roadshow-Termine

 

Weitere Informationen

    Zurück