Ausgezeichnet zum ERP-System des Jahres

Manche Dinge nutzen sich nicht ab. Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr die Auszeichnung zum ERP-System des Jahres erhalten haben!

Nachdem wir bereits in 2009 mit dem godesys ERP für kundenorientierte Unternehmen den Titel in der Preiskategorie "KMU Sonderpreis" entgegen nehmen konnten, freuen wir uns dieses Jahr über den Sieg in der Kategorie Dienstleister. Dieser Preis unterstreicht unsere besonderen Bemühungen mit dem godesys Service-Management geeignete Lösungen für den Einsatz bei Dienstleistern anzubieten.

Der Wettbewerb "System des Jahres" wurde bereits zum fünften Mal von der Zeitschrift „ERP Manage­ment“ und dem „Center for Enter­prise Research“ an der Universität Potsdam durchgeführt. Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Ing. Norbert Gronau prüft und bewertet eine Jury namhafter Experten aus der Wissenschaft, aus IT- und Unternehmensberatungen sowie aus Fachmedien zunächst die eingereichten Unterlagen. Darin wird ein konkretes ERP-Einführungsprojekt nach sieben vorgegebenen Kriterien beschrieben. Die drei besten Einreichungen werden für den Preis nominiert.

Die zweite Stufe des Verfahrens bilden Anbieterpräsentationen, in denen die Nominierten ihre jeweiligen Projekte nach den Kriterien vorstellen und weitere Bewertungspunkte erringen können. Die Kriterien lauten: Einfüh­rungs­methodik, Kundennutzen, Ergo­nomie, Tech­­nologie, Integrations­fähigkeit, Support und Quali­fi­zierung sowie Öffentlichkeitsarbeit und Kundenkommunikation.

Ein besonderer Dank gilt dieses Jahr unserem Kunden Gessler GmbH aus Rodgau, die uns bei der Präsentation mit der Darstellung Ihres Projektes aus der Kundensicht und dem Aufzeigen des besonderen Nutzen der godesys ERP-Software maßgeblich geholfen haben.

Einziger Wermutstropfen war, dass die Preisverleihung am 30.11.2010 ohne Vertreter von godesys stattfinden musste, da der Frankfurter Flughafen wegen des Schneechaos kurzfristig seinen Betrieb einstellte und somit auch unsere Flüge storniert wurden. Also müssen wir nächstes Jahr in einer neuen Kategorie an den Start gehen.

Weitere Informationen

    Zurück