ERP Lösungen - Filial-Warenwirtschaft

godesys POS – Das Kassensystem von godesys

Neue Umsatzchancen erschließen – rechtssicher handeln

godesys POS – Kompakt-Info

godesys POS bietet als modulare Lösungsplattform Anwendungen für Kasse und mobile Datenerfassung und kann zu einer vollständigen Filialwarenwirtschaft ausgebaut werden. Das System verfügt über standardisierte Schnittstellen für alle gängigen Kassensysteme, Kartenleser, Scanner, MDE, Etikettendrucker u.v.m. 

Die in die Kassensoftware integrierte Belegabwicklung bietet eine einfache Erfassung aller Filialbelege, z.B. Bestellung, Wareneingang, Inventur, Kundenauftrag und Warenauslieferung. Die Kassenlösung ist in die Auftragsabwicklung von godesys Retail integriert und beinhaltet Funktionen zur Vorerfassung von Belegen, Gutscheinevidenz, Preisliste, Kunden- und Artikelsuche, verschiedenen Zahlungsarten (z.B. Maestro), Bon-Rückstellung sowie freie Preis- und Rabattgestaltung. 

Über eine grafische Ablaufsteuerung schalten Sie die Funktionen ein und aus oder fügen auf einfache Art neue Abläufe hinzu. Beschriftung und Tastenbelegung sind frei einstellbar. Verschiedene Tagesberichte, Kassenabschluss mit Geldzählung, Ladenübernahme und Filialbericht vervollständigen Ihr POS-Management. 

Unseren Kunden wichtig - Volle Integration

godesys POS verfügt über eine vollständige Integration mit der Warenwirtschaftslösung godesys Retail und kann zudem in alle anderen Funktionsbausteine des godesys ERP integriert werden. 

 

godesys POS - ein Auszug der Funktionen

  • Touchscreenoberfläche
  • integriertes Kassensystem
  • Belegabwicklung
  • mobile Datenerfassung
  • lokale Informationsschirme
  • Etikettendruck
  • Preisschilder
  • anpassbare Ablaufsteuerung (SOA)

 

godesys POS - einfach zu bedienen

Wie bei allen Software-Lösungen von godesys gilt auch hier: Komplex ja, aber bitte einfach zu bedienen. Insbesondere im Retail/Einzelhandel , wenn viele Mitarbeiter teilweise in mehreren Filialen mit der Kasse im direkten Kundenverkehr arbeiten, ist ein intuitiv zu bedienendes User-Interface unabdingbar. Und nur wenn Sie Ihren Mitarbeiter das Verkaufen vereinfachen, bescheren Sie auch Ihren Kunden ein schönes Einkaufserlebnis. Das Kassensystem schafft so Kundenbindung. Der richtige Workflow muss im Hintergrund arbeiten. Im Laden muss es einfach glatt laufen. 

godesys POS führt den User intuitiv durch die Anwendung. Langwierige Schulungen aufgrund komplexer Eingabemasken oder Geschäftsprozesse werden so vermieden. Alle Funktionen werden durch die serviceorientierte Architektur bereitgestellt, können beliebig verteilt und zu dynamischen Geschäftsprozessen verbunden werden. Über definierte Schnittstellen (Webservices) können zudem plattformunabhängig andere Systeme diese Dienste verwenden. Somit eignet sich godesys POS auch zur Integration in bestehende IT-Landschaften.

Bei der Auswahl der elektronischen Registierkasse oder eines elektronischen Kassensystems ist also klar: Die gesetzlichen Vorgaben müssen durch das System erfüllt werden - auch nach dem 1. Januar 2020.

 Ein modernes Kassensystem sollte aber nicht ungeliebtes „Muss“ sein. Es bietet vielmehr durch die digitalen Möglichkeiten ganz neue Umsatzchancen und ein bedeutendes Mehr an Leistung  in den Bereichen der bereits erwähnten Kundenbindung aber auch der Umsatzsteigerung. Mit Ihrer godesys POS Lösung sammeln Sie fortlaufend wichtige Informationen über das Kaufverhalten Ihrer Kunden und können diese gezielt einsetzen, zum Beispiel mit speziell für den Kunden konfigurierten Angeboten – Online- und Offline und gleich ob im Einzelhandel oder im Großhandel mit Flagship-Stores . Rabatte, Kundenkarten und Gutscheine sind hier nur die Spitze des Eisbergs. 

 

Warum ohne den Point of Sale nichts mehr geht

Wer nicht gerade einen Tante-Emma-Laden mit Handkasse betreibt, hat im Grunde keine Wahl: Das elektronische Kassensystem ist spätestens seit dem 1. Januar 2017 ein Muss. Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) und das Gesetz zum „Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ verlangen Einzelaufzeichnungspflicht. Ob Verkauf, Storno oder Umtausch – ausnahmslos alle Vorgänge müssen fortlaufend und lückenlos elektronisch aufgezeichnet und gemäß gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (10 Jahre) unveränderbar gespeichert werden. Das ist zum einen das Aus für Microsoft Office Programme wie Excel, zum anderen steigt der Speicherbedarf damit enorm. Und wer vorausschauend handelt beachtet schon heute, dass elektronische Aufzeichnungssysteme ab dem 1. Januar 2020 über eine zertifizierte Sicherheitseinrichtung bestehend aus den Bauteilen Sicherheitsmodul, Speichermedium und digitaler Schnittstelle verfügen müssen.

Wissenswert - Technische Schwerpunkte

godesys POS ist als Java-Swing-Applikation hardware- und betriebssystemunabhängig und wird als Smart-Client implementiert. Der Client kommuniziert dabei entweder mit der Filialdatenbank oder direkt mit einer zentral aufgesetzten Datenbank.

Kommt eine Filialdatenbank zum Einsatz, werden alle Daten zusätzlich mit der Zentraldatenbank synchronisiert. Damit sind alle Daten in der Organisation in Echtzeit verfügbar, gleichzeitig können aber auch bei Ausfall des Zentralsystems weiterhin alle Filial-Transaktionen ungestört durchgeführt werden. Das Sicherheitskonzept sieht aber auch vor, dass godesys POS immer nur die Daten des jeweiligen Standorts kennt. Ist ein Zugriff auf Daten anderer Standorte notwendig, so werden diese mittels Webservice gemäß Berechtigungssteuerung zentralseitig abgefragt. 

godesys ERP Erklärbär

Was ist Retail Software?

Der godesys Erklärbär erläutert Begriffe aus der ERP Welt, die jeder wahrscheinlich schon mal gehört hat, aber vielleicht nicht im vollen Umfang versteht. In dieser Folge erklärt Godelef Kühl, Vorstandsvorsitzender der godesys AG in Mainz, den Begriff "Retail Software".

Webinar: POS-Kasse und ERP-Integration

Die Welten wachsen zusammen. Moderne ERP-Systeme integrieren unterschiedliche Kanäle und bieten vollkommen neue Möglichkeiten der Kundenbindung am Point of Sale.  Erfahren Sie in diesem kompakten Webinar, warum Kasse  und ERP-System hoch integriert sein müssen und erleben Sie die Möglichkeiten einer modernen ERP-Umgebung.

zur Webinaraufzeichnung