Zeit ist Geld
Nikola Neig Produkte ERP, Dienstleister, Projekt

Zeit ist Geld

Wie Sie als IT-Dienstleister viel Zeit sparen können

Nach dem Motto „Zeit ist Geld“ gilt es für IT-Dienstleister, Tätigkeiten gemäß unterschiedlichen Projektaufträgen, Dienstleistungen und Supportaufträgen abzurechnen. Hierbei sind Vorgänge wie Zeiterfassung, Kostenzuweisung, Abrechnungsszenarien und Buchungen nach korrektem Tätigkeitsschlüssel im ERP-System notwendig.

Wir als ERP-Anbieter finden bei unseren Interessenten oft Systeme vor, die keine Projektplanung oder Skill-Matrix integriert haben und somit Teammitglieder mit unterschiedlichen Skills nicht projektbezogen disponieren können. Außerdem fehlt oft die Möglichkeit projektbezogene Dienstleistungszeiten pro Mitarbeiter (Tätigkeitsberichte) zu erfassen und auch Stunden, die keinem Projekt zugeordnet werden, sind oft nicht bewertbar. Eine Betrachtung von gewinnbringenden und weniger wirtschaftlichen Kunden und Projekten ist nur mit beträchtlichem Zeitaufwand möglich – wenn überhaupt.

Dispositions-ManagementGerade Dienstleister sind davon abhängig, Zeiten transparent und vorgangsbezogen erfassen und zuordnen zu können.

Um Anforderungen von komplexen Projekten gerecht zu werden, ist ein ganzheitliches Ressourcenmanagement notwendig, dass leistungsfähige und integrierte Instrumente zur Verfügung stellt. Hier ist es nicht nur wichtig, die erforderliche Qualifikation (Skill-Matrix) sondern auch verfügbare Mitarbeiterkapazitäten sowie Arbeits- und Abwesenheitszeiten abzubilden und dynamisch für die weitere Projektplanung berücksichtigen zu können.

Es ist notwendig, Projektpläne zu generieren, die verlässlich sind. Projekte sollte man anhand ihrer anfallenden Ist-Kosten vergleichen können, um die Rentabilität von Projekten nachhaltig zu erhöhen oder wenn notwendig frühzeitig Anpassungen vorzunehmen. Durch eine adäquate Auslastung aller Ressourcen schon bei der frühen Projektplanung werden die durchschnittlichen Anteile an fakturierbaren Leistungen je Mitarbeiter optimiert.

Mit dem godesys ERP erhalten Sie einen Überblick über Ihre Finanzen, Mitarbeiter, Projekte, Kunden, und Unternehmens- und Finanzergebnisse – egal ob in der Cloud oder direkt bei Ihnen im Hause.

Wenn Sie nun mehr darüber erfahren möchten, was wir und unser ERP-System für Ihre Arbeitserleichterung tun können, dann besuchen Sie uns auf unserem Business Breakfast am 08.12.2015

Wir zeigen Ihnen an diesem Vormittag, folgende hilfreiche Funktionen für Dienstleister:

  • Ressourcen-Management
  • Zeiterfassung
  • Helpdesk- und Ticketfunktionen
  • SLA-Integration
  • Automatisierte Faktura
  • Office- und Portalfunktionalität 

Weitere Informationen

    0 Kommentare

    Neuen Kommentar schreiben

    Dies ist ein Pflichtfeld!
    Keine Kommentare gefunden!